ANNSLIVE
  Startseite
    annslive
    Donnerstag ist Kinotag
    Soundtrack der Woche
    Sites der Woche
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    non.believer
    letterschming
    paperback.writers
   
    nanusch

    itsrainingoutside
   
    angels.devil

    - mehr Freunde

   23.03.17 08:02
    2tkDCF jkokgxtjogvt, [u

http://myblog.de/annslive

Gratis bloggen bei
myblog.de





Soundtrack der Woche vom 04.10. – 10.10.2010

Als ich mich Montagmorgen, bewaffnet mit meinem MP3-Player, auf den Weg zur Bushaltestelle machte, entschied ich mich statt meiner Musik lieber Radio zu hören. Und so schaltete ich von Musikwiedergabe auf Radio um und was lief? Genau, Mike Posner mit „Cooler than me“. Dienstagmorgen lief das Lied dann, als ich schon im Bus saß und fast in Egelsbach war. Mittwoch holte mich das Lied aus meinen Träumen. Donnerstag lief es auf dem Heimweg. Am Freitag lief es, als ich mich fertig gemacht habe fürs Kino. Samstag habe ich das Lied gehört, während ich beim Friseur saß und heute morgen (also Sonntag) lief das Lied beim Frühstück. Klare Sache, dass ich es also zu meinem Soundtrack der Woche mache.

Das Lied selbst finde ich auch super. Der Text ist einfach genial und Mike Posners Stimme ist wunderbar.

Wer kennt das denn nicht, dass man alles für einen Typen/Mädel macht, nur um es rumzukriegen, um dann schließlich doch ne Abfuhr zu erhalten, weil er/sie sich für was Besseres hält.
Ich widme dieses Lied allen, die so was schon einmal erlebt haben; momentan unglücklich verliebt sind oder sich einfach fragen, warum kein Kerl/Mädel anbeißt. Vielleicht fühlt sich der Angebetete/die Angebetete einfach nur „Cooler than me/you“.

In diesem Sinne: Nicht das Köpfchen hängen lassen und eine schöne Woche.

 

Und wie immer ist hier der Text zum Mitsingen (diesmal etwas länger):

Cooler than me

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz, you think you're cooler than me.

You got your hot crowd,
Shoes on your feet,
And you wear them around,
Like they aint shit.
But you dont know,
The way that you look,
When your steps
Make
That
Much
Noise.

See I got you,
All figured out,
You need everyone's eyes just to feel seen.
Girl, your so vein,
You probably think that this song is about you.
Dont you?
Dont you?

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz, you think you're cooler than me.

You got your hot crowd,
Switching your walk,
And you dont even look when you pass by.
But you dont know,
The way that you look.
When your steps make
That
Much
Noise.

See I got you,
All figured out,
You need everyone's eyes just to feel seen.
Your so vein,
You probably think this song is about you.
Dont you?
Dont you?

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz,
You think you're cooler than me.

And dont you dare act like you dont know,
Know whats up,
Cuz your nose is up.
Im approaching up.
Like I cant give you winter in the summer
Or summer in the winter
Miami in december
Trying to look bored in them diors.
She probably is,
Was acting shallow until
She find out how deep that my pockets is.
Mrs. pre-madonna,
This is your reminder,
That I think you're fine

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz, you think you're cooler than me.

You got your hot crowd,
Shoes on your feet,
And you wear them around,
Like they aint shit.
But you dont know,
The way that you look,
When your steps
Make
That
Much
Noise.

See I got you,
All figured out,
You need everyone's eyes just to feel seen.
Girl, your so vein,
You probably think that this song is about you.
Dont you?
Dont you?

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz, you think you're cooler than me.

You got your hot crowd,
Switching your walk,
And you dont even look when you pass by.
But you dont know,
The way that you look.
When your steps make
That
Much
Noise.

See I got you,
All figured out,
You need everyone's eyes just to feel seen.
Your so vein,
You probably think this song is about you.
Dont you?
Dont you?

If I could write you a song,
And make you fall in love,
I would already have you up under my arm.
I used to paul all my tricks,
I hope that you like this.
But you probably won't,
You think you're cooler than me.

You got designer shades,
Just to hide your face and
You wear them around like,
You're cooler than me.
And you never say hey,
Or remember my name.
Its probably cuz,
You think you're cooler than me.

And dont you dare act like you dont know,
Know whats up,
Cuz your nose is up.
Im approaching up.
Like I cant give you winter in the summer
Or summer in the winter
Miami in december
Trying to look bored in them diors.
She probably is,
Was acting shallow until
She find out how deep that my pockets is.
Mrs. pre-madonna,
This is your reminder,
That I think you're fine

 

 

10.10.10 20:32


Kino Review :-)

Erst einmal SORRY, dass ich gestern nicht von meinem Kinobesuch erzählt habe. Doch gestern war ich extrem beschäftigt und hatte keine frei Minute zum Schreiben. Deshalb schreib ich heute darüber.
(Für alle Fans vom Soundtrack der Woche: Der kommt auch noch *versprochen*)

Also los =)

Wie ihr mitbekommen habt, war ich Freitagabend in „The Social Network“. Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass dieser Film zu den Besten des Jahres gehört. Mit den vielen Flashbacks wird der Zuschauer mit  auf eine ganz wunderbare Reise durch die Zeit genommen. In der er nicht nur lernt, WIE und WO Facebook entstand oder WARUM Mark Zuckerberg dieses Portal „erfindet“, sondern sieht auch, wie Menschen sich verändern können und welche Widrigkeiten der Schöpfung von Facebook im Weg standen.

„The Social Network“: Ein Film, der bewegt, beeindruckt und absolut sehenswert ist - nicht nur für Facebook-Nutzer ;-) Außerdem machen die Schauspieler einen extrem guten Job (Justin Timberlake inklusive) Und der Film gibt einen ganz wunderbaren Einblick die Informatiker-Szene. Fazit: Ein Film, der definitiv eine Oscar-Nominierung verdient hat, wenn nicht sogar mindestens einen gewinnen sollte.
In diesem Sinne: Immer schön ins Kino gehen.
10.10.10 16:00


Von Web 2.0, Haaren und Tütenträgern

Endlich – nach einer nicht enden wollenden Woche mit Tücken und allem was man nicht braucht, startet nun heute das heißersehnte Wochenende. Und ich habe Großes vor.

                      

Dabei ist der Kinobesuch heute Abend eben nebensächlich, betrachtet man mein restliches Vorhaben.

Wie bereits gestern Abend erwähnt, bahne ich mir nach Feierabend meinen Weg gen Frankfurt – genauer ins Cinestar an der Eschersheimer Anlage (Cinestar Metropolis), um mir den jetzt schon hochgelobten Film „The Social Network“ anzuschauen. Ursprünglich sah die Planung hierfür etwas anders aus, aber gegen Spontanität kann man leider nix machen.

Und dann folgt der großartige Super Samstag (wie RTL es ausdrucken würde).
Denn es heißt: Schnipp schnapp – Haare ab. Ja richtig, ich gehe Samstag zum Friseur. Um Punkt 08:00 Uhr wird sich meine Frisöse des Vertrauens an meine Haare machen. Wie ich mir die Haare schneiden lasse? Das ist ein Geheimnis. Nur so viel sei gesagt: Die Farbe wird bleiben – Die Länge wird sich ändern.

Frisch gestylt mache ich mich dann, zusammen mit meinem, extra für den Tag abgestellten, Tütenträger (vielen Dank im Voraus), auf den Weg gen SHOPPING. Das wird ein Spaß – halt nur nicht fürs Konto. In einer kleinen Pause wird dann als Belohnung lecker in dem schnieken italienischen Bistro eine Kleinigkeit gegessen, ehe der Shopping-Trip in die zweite Runde geht.

Über meine Erfolge und Misserfolge könnt ihr dann morgen lesen.

Wo wir gerade beim Thema SHOPPING sind, hätte ich dann mal eine Frage an die lieben Menschen bei H&M: WO BLEIBT MEIN PAAAAKEEEEET???
Seit 1. Oktober warte ich sehnsüchtig auf mein H&M-Paket. Es hieß, es wird Anfang Oktober geliefert. Und es ist immer noch nicht da. Ich werde noch ganz verrückt. Habe mir so viele tolle Sachen bestellt – und jetzt kommen sie einfach nicht bei mir an.
Okay okay, Ruhe bewahren, immerhin ist der Oktober noch lang. GANZ RUHIG BLEIBEN. Okay ich bin ruhig.

In diesem Sinn: Immer fleißig weitershoppen – kurbelt schließlich die Konjunktur an.

 

8.10.10 14:25


Same task as last time...

Geplant war es nicht, aber trotzdem ist es unumgänglich heute noch einmal über The Social Network zu bloggen. Denn das Fieber hat nun auch Deutschland erreicht.

                                    

Nicht nur, dass der Film in den USA sofort auf Platz 1 eingestiegen ist, nein auch hier in Deutschland bricht immer mehr das Social Network Fieber aus. Beispielsweise hat heute der hessische Radiosender youFM „VIP-Tickets“ für diesen Film verlost. Das machen sie jede Woche, mit einem anderen Film. Diese Woche war es „The Social Network.

Und weil nun das Fieber auch Deutschland erreicht hat und Justin Timberlake himself , diese Woche in Berlin den Film promotet hat (ja ich habe extra letzte Woche verschwiegen, dass er mitspielt), hat nun auch mein FILMKRITIK-GOTT eine Kritik bei youtube gepostet.

Bevor ihr euch gleich das Video anseht, möchte ich gern noch eins zwei Dinge über ihn bzw. seinen Vlog sagen:

Er heißt Franc Tausch und berichtet aus Los Angeles über die neuesten Filme. Mal auf Englisch mal auf Deutsch. Meistens ist es so gestaltet, dass er für Deutsche User über den jeweiligen Film-TRAILER berichtet, wenn der Film in den USA erscheint. Erscheint der Film dann in Deutschland, gibt er seine Kritik für den Film ab. Natürlich wieder in einem neuen Video (er is ja schließlich Vlogger).

                                  

Francs Kritik ist gestaffelt in Noten von A-F ( A= super gut; F=totaler Mist). Ich sollte vielleicht erwähnen, dass er äußerst selten ein glattes A vergibt oder sogar ein A+. A- oder B+ kommen da schon eher vor. Ein A+ hat er beispielsweise an Avatar-Aufbruch nach Pandorra vergeben (Zu dem Film werde ich NIEMALS einen Kommentar ablassen… )und ein A geht nun an „The Social Network“. Man kann das ungefähr so beschreiben, ein A von Franc Tausch ist wie ein Ritterschlag von der Queen oder ein positiver Post über ein VIP von Perez Hilton.

                            


Das wahnsinnig interessante an der Sache ist, dass Franc bisher bei jeder Filmkritik (Avatar ausgenommen) genau meine Meinung getroffen hat; okay hier und da mit ein paar Abstrichen, aber im Grunde immer recht genau.

Und zum Schluss noch kurz etwas über seine Art des Kritikübens: Seine Kritik ist immer so wunderbar subjektiv objektiv. Anders: Er schafft es seine Meinung (subjektiv) einfach wunderbar objektiv rüberzubringen ohne jemandem direkt auf die Füße zu treten.
Und genau deshalb ist er meine erste Anlaufstelle in Filmfragen. Und weil die Kritik letzte Woche noch nicht online war, schreibe ich heute nochmal über „The Social Network.“

Den Channel von Franc findet ihr übrigens hier. Und nein, er bezahlt mich nicht fürs Werbung machen. Das mache ich von ganz allein. *zwinker*

Übrigens: Ich werde morgen in den Film gehen und schauen, ob Francs Meinung wieder meiner entspricht. Ich werde es Euch wissen lassen.

In diesem Sinne: Immer schön fleißig das Social Network nutzen und jetzt die Kritik zum Film anschauen.

7.10.10 21:30


MTV EMAs Host steht fest

Nur kurz, denn heute ist ja eigentlich Donnerstag und somit Kinotag. Keine Angst, mein Blogpost dazu wird heute noch kommen.

Ich als bekennender EMAs Fan, war schon die ganze Zeit gespannt, wer die diesjährige Verleihung in Madrid moderieren wird.

Und eben gerade hat MTV den Namen bekannt gegeben. Es niemand anderes als EVA LONGORIA.
Und schon ist vie Verbindung zum Film hergestellt

Das wird echt heiß.

Und für alle, die genauso verrückt nach den EMAs sind, wie ich, für die habe ich hier die Fakten:
WANN: 07.Nov.2010
WO: Madrid

Und zum Voting gehts
hier.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim voten und schauen.

7.10.10 12:55


¡Bienvenido a Francfort!

Diese lieben Worte gehen an unsere argentinischen (Bücher-) Freunde, die seit heute auf der Frankfurter Buchmesse anzutreffen sind. Denn dieses Jahr gastiert kein geringeres Land als Argentinien auf der Buchmesse.

                             

Was die Buchmesse ist, brauche ich wohl eher nicht zu erzählen. Oder doch? Okay hier die Schnellerklärung von Wikipedia: Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Buchmesse Deutschlands. Sie findet jährlich im Oktober in der Messe Frankfurt statt und wurde 1949 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels gegründet. Sie hat dennoch eine mehr als 500 jährige Tradition.

Kommen wir lieber zur Bedeutung des Gastlandes:
Seit 1988 gibt es diese Tradition. Jedes Jahr bildet ein anderes Land oder eine ganze Region den Themenschwerpunkt der Frankfurter Buchmesse und gestaltet somit auch das Rahmenprogramm wie Lesungen mit. Die Arbeit beginnt allerdings nicht erst an Tagen der Buchmesse, sondern beginnt viele Monate vor Beginn der Buchmesse und geht nach Ende der Buchmesse weiter. Da gibt es dann zum Beispiel Lesereisen oder auch Ausstellungen über das Land.

Und was war vor 1988? War da immer nur der deutsche Buchhandel vertreten? Oder hat man alles Deutsch gemacht? Deutsche Lesungen, deutsche Lesereisen? Klingt zwar spannend, aber nein. Vorher gab es statt Gastländern einfach nur thematische Schwerpunkte. Ihr wollt ein Beispiel? Ihr bekommt ein Beispiel: 1978 war das Thema Kind und Buch. Ob Zufall oder gewollt, auf jeden Fall war 1984 George Orwell Themenschwerpunkt. Für alle nicht Leseratten: George Orwell hat ein Buch mit dem Titel 1984 veröffentlicht. Die Handlung? Na da könnte ich nen eigenen Blogpost drüber schreiben.

Warum ich das alles erzähle? Na ja ich wollte einfach zur kulturellen Bildung beitragen und Euch ein wenig über die Buchmesse informieren.

Ob ich hingehe? Leider nicht.
Geplant war es, doch leider wird nichts draus. Warum? Okay Kurzfassung (scheint mein Lieblingswort zu werden *grins*): Aufgrund der Tatsache, dass ich letzte Woche eine ganze Woche krankgeschrieben war und somit nicht bei meinen herzlichen Kollegen vom CIRCUS Bookazine arbeiten war, konnte ich ja wohl unmöglich diese Woche ein Tag „blau“ machen, um auf die Buchmesse zu gehen.
Jetzt sagen sicherlich einige „und das Wochenende“. Meine Antwort: AUF KEINEN FALL! Warum? Nun, eigentlich mag ich meine Füße und auch den Rest meines Körpers und würde ihnen niemals die Strapazen eines Wochenendbesuches bei der Buchmesse antun. Glaubt mir, das ist schlimmer als auf der IAA bei Ferrari und sonstigen Luxusmarken.

Und wie hätte das dann unter der Woche geklappt? Na ganz einfach, da sind Fachbesuchertage und somit nicht wirklich voll. Ich als Studentin einer Medienwissenschaft hätte da sogar hingehen können, nicht zuletzt weil unser tolles Studienbüro in Mainz uns Karten besorgen konnte. Am Wochenende (für alle, die es nicht wissen) sind dann die offiziellen Besuchertage – deshalb ist es da auch soooo voll.

Ihr wollt Euren Füßen das trotzdem antun? Okay, viel Spaß dabei. Macht ein paar Fotos und lasst mich wissen, wie es war. Alle Infos findet ihr hier.

 

Für alle die schon mal fürs nächste Jahr planen möchten:

Nächstes Jahr gastiert Island in Frankfurt unter dem Motto:  Sagenhaftes Island

 

6.10.10 15:42


Wenn aus Konkurrenten plötzlich Partner werden

Ja dann, dann wechselt MTV-Germany ins PayTV Universum und überlässt viele seiner Sendungen  dem einstigen Konkurrenten VIVA.

                                          

Heute Morgen war ich dann plötzlich hellwach, als ich die 6:00 Uhr-Nachrichten gehört habe. So schnell war ich noch aus meinem Bett gesprungen.

Denn ich hörte folgende Worte: „MTV wird ab nächstem Jahr nicht mehr im öffentlichen Fernsehen zu sehen sein. Sie wechseln ins PayTV!“
WAS? WIE? WARUM?

Ich mein ja zugegeben, MTV -Deutschland ist nun wirklich nicht mehr das, was man sich unter einem MUSIKsender vorstellt, aber MTV war definitiv immer viel viel besser als VIVA es je sein wird…denn bedenkt, wenn MTV verschwindet bleibt uns nur noch VIVA , das ist der Sender, bei dem man täglich den Gewinner der letzten DSDS und Popstars -Staffeln sehen und schlimmer noch hören kann, Tokio Hotel (der Link lohnt sich) rauf und runter laufen, gepaart mit Justin Bieber, Sarah Connor und den Jonas Brothers . Das wird der blanke HORROR!

Okay, wie viel Musik läuft heute noch auf MTV … aber wenn Musik läuft, dann läuft wenigstens was, was nicht unbedingt nach Milchbubi-BSB -Boyband-Verschnitt klingt.

Und auch die Non-Music Sendungen von MTV versprühen weitaus mehr Coolness als Serien wie „Zoey 101 “ oder „Americas Next Topmodel ( Staffel 100nochwas)“, die bei VIVA rauf und runter laufen.
Und dann die bange Frage was wird aus der einzigen deutschen Sendung bei MTV , die wirklich gut ist? Was wird aus MTV-Home ?

Da gibt es jetzt eine gute und eine schlechte Nachricht:
Die Gute: MTV-Home bleibt im kostenfreien TV
Die Schlechte: Es  läuft ab Januar 2011 bei VIVA .

Meine nächste bange Frage ist? Wo kann ich jetzt die Verleihung der EMA ’s, VMA ’s und MMA ’s schauen? Bei VIVA etwa? Bisher gab es hierzu noch keine Info.

Aber WARUM das Ganze?

Auf stern.de habe ich hierzu einen sehr interessanten Artikel gefunden, den ihr hier komplett lesen könnt.

Kurzzusammenfassung:

Ab kommendem Jahr wird MTV ausschließlich als Abosender auf digitalen Kabel-, Satelliten- und Breitbandplattformen zu empfangen sein, so der Deutschlandchef von MTV Networks, Dan Ligtvoet zur "Financial Times Deutschland" vom Dienstag. Der Schwestersender Viva soll im Gegenzug aufgewertet werden: Viva werde zum zentralen Musik- und Entertainmentkanal umgebaut und solle künftig erfolgreiche Formate aller Sender von MTV Networks ausstrahlen. "Viva wird damit auch ein frei zugängliches Schaufenster zu unserer Programmwelt", sagte Ligtvoet.

Mit der Umwandlung von MTV von einem werbefinanzierten Sender in ein Bezahlangebot erhofft sich das Unternehmen eine "besser ausbalancierte Verteilung der Erlöse", wie Ligtvoet der Zeitung sagte.

Alles dreht sich wieder nur ums Geld. Na prima. Und wir armen MTV -Fans müssen uns nun mit VIVA rumschlagen.

Ich bin gespannt, was aus VIVA wird, wenn es viele Sparten von MTV bekommt. Vielleicht wird VIVA ja doch noch cool ;-)

 In diesem Sinne: Genießt MTV , solang es noch kostenlos ist.


 

5.10.10 20:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung